Master of Disaster ®


Coronahähnchen für den Grillabend

Nach unten

Coronahähnchen für den Grillabend

Beitrag  skinoske am Di Okt 12, 2010 10:49 am

Wir brauchen:

ca.4 Stück Hähnchenbrust
2-3 Packungen Baecon
1x Cheddar Käse
1-2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehe (wer mag)
2-3 Chilis
frischen Thymian
Teriyaki-Sauce
Coronabier
Pfeffer

Die Hähnchenbust wird flach aufgeschnitten, evtl. noch plattiert. Die Zwiebel, (Knoblauch), Chili und Cheddar klein schneiden und zusammenmischen. Die Hähnchenrouladen pfeffern, mit der Mischung und einigen Thymianzweigen (nicht geizen) belegen und zu einer Roulade rollen. Das ganze großzügig mit Baecon umwickeln, bis das Hähnchenfleisch komplett bedeckt ist. Dann kommt das ganze auf den Grill - am besten mit Toppits-Grillschalen mit schwarzem Boden - schön bei mäßiger Hitze, ihr könnt ca. 1h einplanen. Wenn die Hitze zu hoch ist, einfach mit dem Corona ablöschen, wenn nicht, einfach so trinken ! ^^
Nach ca. 45 min. dann die Teriyaki-Sauce raufpinseln, sozusagen, den Decklack.
So, das war´s schon. Guten Hunger !

********************
KW 38:
KW 39:
KW 42: gmtq
KW 46:gmtq
avatar
skinoske

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 13.07.10
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Coronahähnchen für den Grillabend

Beitrag  leuchtkaefer1 am Di Okt 12, 2010 6:26 pm

Danke

********************
KW 36:

avatar
leuchtkaefer1

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 09.07.10
Alter : 50
Ort : Stuttgart

http://www.abernloehr.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten